0,00 0
Warenkorb

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Datenschutzerklärung

Datum der letzten Aktualisierung: 1.1.2023

Grundlegendes

Die ilogs healthcare GmbH – im Folgenden „ILOGS“ - legt großen Wert darauf, Ihre persönlichen Daten zu schützen. Bei der Verarbeitung halten wir uns an die aktuellen Bestimmungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in der jeweils geltenden Fassung.  Nachstehend finden Sie die Erläuterung, in welcher Art und Weise wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wenn sie unserer Webseite, Webshop, Webapplikation, Smartphone Applikationen und Services verwenden oder unserer Support kontaktieren.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Wir werden diesen Datenschutzhinweis regelmäßig gemäß den sich ändernden rechtlichen, technischen und geschäftlichen Entwicklungen überarbeiten und aktualisieren. Wenn wir diesen Datenschutzhinweis aktualisieren, werden wir das Datum der letzten Überarbeitung am Anfang dieser Erklärung verzeichnen. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu lesen, um darüber informiert zu bleiben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen

Verantwortlicher der Datenverarbeitung


Verantwortlich für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die ilogs healthcare GmbH, Krone Platz 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Österreich kontaktieren Sie uns bei Fragen bitte per E-Mail:  datenschutz@ilogs.care oder schreiben Sie direkt an unseren Datenschutzverantwortlichen:

ilogs healthcare GmbH
z.Hd. Andreas Jansa, Datenschutz
Krone Platz 1
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Österreich

Welche Daten werden von Ihnen wie gesammelt

Je nachdem zu welchem Zweck und auf welche Art Sie mit uns in Verbindung treten oder welche Produkte Sie von uns nutzen können Sie Daten an uns weitergeben welche von uns verarbeitet werden.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht, welche Daten Sie and uns über welche Kanäle übergeben können.

 

Über welche Kanäle werden Daten gesammelt

Sie können mit uns über verschiedene Wege in Kontakt treten. Dabei werden Daten von Ihnen gesammelt, um unsere Services erbringen zu können.  Dies beinhaltet unsere Webseite, Webshop, Webapplikation, Smartphone Applikationen (James App und James Chat App) und Services wie auch Ihren Kontakt zu unserem Support.

Daten welche Sie an uns übergeben

Bei der Verwendung unserer Tools und Services können Sie folgende persönliche Daten an uns übergeben:

  • Stammdaten wie Vorname, Nachname, Benutzername, Anrede

  • Kontaktdaten wie Rechnungsadresse, Lieferadresse, Heimadresse, E-Mail, Telefon

  • Logindaten wie Benutzername, Passwort zu unseren Systemen

  • Kommunikationsdaten von Texten und Bildern, welche über unsere Chatfunktionen versendet und empfangen werden

Daten welche wir automatisch von Ihnen sammeln

Zusätzlich zu den Daten, welche Sie uns übergeben, werden folgende Daten gesammelt:

  • Technische Daten wie MAC und IP-Adresse, Browsertyp, Betriebssystem, Art des Gerätes mit dem Sie auf unsere Webseiten und Applikationen zugreifen

  • Verwendungsdaten von Funktionen welche Sie in unseren Webseiten und Applikationen verwenden

  • Inhalte von Gesprächen mit unserer Support Abteilung können schriftlich zur Nachverfolgung in Tickets niedergeschrieben werden.

Daten von Dritten

Wenn Sie Daten von Dritten an uns übergeben, wie zum Beispiel Daten des Betreuten und der Alarmkontakte oder Chat und Videokontakte, so müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Zusage der betroffenen Personen haben, deren Daten bei uns einzutragen.

Wie schützen wir Ihre Daten

Ort der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt innerhalb der EU und des europäischen Wirtschaftsraums. Aktuell ist das ein nach ISO 9001:2015 sowie nach ISO 27001:2013 zertifiziertes Rechenzentrum in Österreich. Die Datenübertragung der Daten von der Uhr in das Rechenzentrum erfolgt verschlüsselt.

Technische und organisatorische Maßnahmen (TOMs)

Die TOMs werden von ILOGS entsprechend der DSGVO umgesetzt. Sie werden laufend auf Machbarkeit und Stand der Technik evaluiert und sofern nötig, verbessert und auf ein höheres Sicherheits- und Schutzniveau gebracht.

Zu welchen Zwecken werden Ihre Daten verarbeitet

Die von Ihnen erhobenen Daten werden zu folgenden spezifischen Zwecken verarbeitet. Es können auch verschiedene Zwecke gleichzeitig zutreffen.

  • Bereitstellung des Produktes und der Dienstleistungen

  • Verrechnung unserer Services

  • Kommunikation mit Ihnen hinsichtlich Ihrer Anfragen

  • Verbesserung unseres Produktes und der Dienstleistungen

  • Marketing: es kann vorkommen das wir Sie über Produktneuheiten per E-Mail informieren.

Weitergabe an Dritte

Um unsere Services erbringen zu können, nutzen wir in mehreren Bereich die Hilfe von Drittsystemen und Drittanbietern welche Teilweise persönliche Daten von Ihnen für uns verarbeiten.  Nachfolgend finden Sie die Liste der eingesetzten Drittanbieter und Systeme.

  • BringOff Assistance OG Rufzentrale zur Behandlung von Alarmen in Österreich

  • ServiceCall AG Rufzentrale zur Behandlung von Alarmen in Deutschland

  • Microsoft 365 zur Verarbeitung Ihrer Anfragen per E-Mail

  • Atlassian Jira zur Verarbeitung Ihrer Anfragen an uns (auch per Telefon und E-Mail)

  • Google Analytics zur Analyse der Aktivitäten auf unserer Webseite

  • WooCommerce zur Abwicklung Ihres Kaufes in unserem Webshop

  • GoCardless zur Abwicklung von SEPA Zahlungen

  • QuickBlox zur Verarbeitung Ihrer Videoanrufe sowie gesendete und empfangene Bilder und Texte im Chat

Wie lange werden Ihre Daten verarbeitet

Wir bewahren die von Ihnen erfassten persönlichen Daten so lange auf, wie eine begründete geschäftliche und/oder rechtliche Notwendigkeit dazu besteht und/oder solange es zur Erfüllung der in diesem Datenschutzhinweis festgelegten Zwecke notwendig ist, sofern laut Gesetz nicht eine längere Aufbewahrungsfrist vorgeschrieben oder gestattet ist (zum Beispiel zu steuerrechtlichen, gesetzlichen, buchhalterischen oder anderen Zwecken).

Wenn keine begründete geschäftliche Notwendigkeit zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten besteht und diese Daten auch nicht mehr benötigt werden, um unser Service zu erbringen, werden wir diese nach 90 Tagen unwiderruflich gelöscht.

Cookies

Auf der Website bzw. die auf dem Server installierte Software verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, welche Informationen erhalten und Ihnen erweiterte Funktionalitäten ermöglichen. (z.B. Spamschutz-Überprüfung im Kontaktformular – falls aktiviert.) Cookies speichern lediglich die dafür notwendigen Informationen und können auf Ihrem Rechner keine Schäden verursachen. Sie können die Speicherdauer Ihres Cookies im Browserprofil selbst definieren und Cookies auf Ihrem Computer jederzeit selbst löschen. Cookies sind technisch notwendig, um Ihnen jederzeit die volle Funktionalität dieser Website zu gewährleisten.

Ihre Datenschutzrechte

Diese Rechte haben Sie als Endnutzer auch dann, wenn Sie ein Vertragsverhältnis mit einem Vertriebspartner von ILOGS haben.

Informationspflicht
Betroffene müssen über die Details der Datenverarbeitung und ihre Rechte informiert werden (wer/was/wann/wo/wie /wieso).

Auskunftsrecht
Welche Daten des Betroffenen gespeichert bzw. verarbeitet werden, müssen von den Daten anderer Personen getrennt beauskunftet werden können.

Recht auf Berichtigung
Um falsche Auswertungen zu vermeiden.

Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)
Beim Fehlen von Notwendigkeit, Einwilligung und Rechtmäßigkeit. Personenbezogene Daten müssen nach Ablauf auch wieder gelöscht werden (z.B. nach Beendigung einer Geschäftsbeziehung).

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Für die Dauer von Prüfungen oder der Wahrung von Rechtsansprüchen. Ohne diese zu löschen, müssen Daten von der Verarbeitung ausgeschlossen werden können.

Recht auf Datenübertragung
Daten zu einer Person müssen auf Verlangen an andere Dienstleister und Serviceanbieter weitergegeben werden. Dies hat automatisiert bzw. in strukturierter Form zu erfolgen.

Widerspruchsrecht
Im Fall höherer Interessen kann ein Betroffener die Verarbeitung seiner Daten untersagen.

Beschwerderecht
Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde https://www.dsb.gv.at.

© 2024 ilogs healthcare GmbH

Wählen Sie Ihr Land:

Österreich
Deutschland
Information
Die Inhalte werden auf Ihr gewähltes Land angepasst. Angebote, Produkte und Preise können in den Ländern unterschiedlich sein.